Der Oldtimer auf der Straße. Hier auf der Winsener Oldtimerveranstaltung.

Oldtimer Garage: Die beste Unterkunft für Ihren Oldtimer!

Die Oldtimer Garage ist der beste Ort, einen Oldtimer zu lagern. Zumindest, wenn man keine Wertminderung durch Rost oder andere Einflüsse haben möchte. Tiere, saurer Regen, hohe Luftfeuchtigkeit, Salzstreuer im Winter, Vandalismus und Diebstahl – das alles und noch viel mehr erwartet unseren kleinen, liebevoll gepflegten Schatz in der freien Natur. Die Oldtimer Garage schützt davor effizient. Doch was, wenn man keine Oldtimer Garage besitzt? Am Straßenrand abstellen? Das Fahrzeug mit abgelaufenen Saisonkennzeichen wird vom Straßenrand kostenpflichtig abgeschleppt und mal ehrlich: Wir möchten unseren geliebten Oldtimer in einer winterrauhen Umgebung auch nicht auf die Straße setzen, oder?

Dieser Text gibt Ihnen Informationen und beantwortet Ihre Fragen zur Oldtimer Garage. Sehen Sie hier im Folgenden die einzelnen Themenbereiche und klicken Sie auf den Link, der Sie am meisten interessiert.

Die Oldtimer Garage schützt hauptsächlich vor Nässe und Kälte

Nässe und Kälte sind die größten Feinde des Oldtimers. Gerade in der Winterzeit verfrachten viele Oldtimerbesitzer ihre Schätze in die Oldtimer Garage und schützen sie dort vor der Korrosionsgefahr die in der feuchten und kalten Luft lauert. Sie bahnt sich den Weg in jede Ritze, in jeden Hohlraum des Oldtimers und kondensiert an dem kalten Metall. Am Ende hinterlässt sie dort unschöne, meist braune Spuren – Rost. Wenn man ganz viel Pech hat kommt auch noch die Farbe grün oder weiß ins Spiel: Schimmelbefall! Die Albträume eines jeden Oldtimerbesitzers.

Wie muss eine Oldtimer Garage beschaffen sein?

Die Oldtimer Garage muss trocken sein

Trockenheit ist das erste Stichwort, auf das wir hier eingehen. Eine Oldtimer Garage sollte vor allen anderen Dingen erstmal trocken sein, um den Oldtimer vor Rost zu schützen. Gerade in unbeheizten Räumen ist die Lufttrocknung immens wichtig. Wäre eine Scheune im Winter trocken, könnte man also seinen Oldtimer beruhigt in dieser verwahren. Woher weiß ich, ob meine Oldtimer Garage oder Scheune trocken ist?

Hygrometer – Ein Pflicht-Messgerät für jede Oldtimer Unterkunft

Ein Hygrometer ist ein sehr praktisches Gerät, denn es misst die Luftfeuchtigkeit in einem Raum. Nun ist es so, dass nicht nur zu feuchte Oldtimer Garagen dem Fahrzeug schaden könnten, auch zu trockene Garagen schaden dem Oldtimer. Dichtungen und andere Gummiteile werden genauso wie Leder porös und verfallen bei zu trockener Luft. Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt bei 40 % bis maximal 55 % und die Temperatur sollte um die 15 Grad betragen.

Was mache ich bei einer zu feuchten Oldtimer Garage?

Es gibt drei Möglichkeiten Ihr Fahrzeug trocken in einer Oldtimer Garage zu lagern:

  1. Kunststoffsäcke
  2. Aufblasbare Oldtimer Garagen und Carballon
  3. Luftenfeuchter

Kunststoffsäcke

Carballon, Coverbag und Permabag sind Kunststoffsäcke oder Foliensäcke mit speziellen Trocknerpatronen oder zusätzliche Trockenmitteln, die mit in den Sack müssen, um die Feuchtigkeit zu regulieren. Einige empfehlen bis zu 16 kg Trockenmittel, damit kein Schaden auftreten kann. Das Fahrzeug fährt trocken in den Kunststoffsack, die Luft wird abgesaugt und der Sack luftdicht verschlossen. Es gibt auch spezielle Säcke für Motorräder und Oldtimer Cabrios. Die Säcke sind recht teuer und in verschiedenen Tests ist der Reißverschluss die Schwachstelle des Systems.

Aufblasbare Oldtimer Garagen und Carballon

Wie die Kunststoffsäcke ist auch die aufblasbare Oldtimer Garage zum Schutz vor Luftfeuchtigkeit im Inneneinsatz konzipiert worden. Die Aufblasbare Garage oder der Carballon wird allerdings nicht wieder abgesaugt, sondern behält ständig seine Blasenform mittels Elektromotor. Daher ist sie im Gegensatz zum Kunststoffsack eher ein ein Tragluft-Zelt. Die Autoschutzhülle ist recht kostengünstig. Sie sind formstabil und verhindert Kratzer. Es gibt die aufblasbaren Oldtimer Garagen für PKW und Motorräder.

399 Euro – Oldtimergarage Luftgarage 490 x 200 x 175cm
Amazon Affiliatelink

Luftentfeuchter auf Granulatbasis für die Oldtimer Garage

Luftentfeuchter auf Granulatbasis gibt es schon für kleines Geld in jedem Baumarkt oder bei Amazon. Die Luftentfeuchter arbeiten mit einem Trockengranulat, welches von Zeit zu Zeit, je nach Luftfeuchte, ausgetauscht werden sollte. Ein effizientes Produkt bietet WENKO an. 

WENKO Luftentfeuchter 2 kg auf Granulatbasis

  • Kunststoffgehäuse (blau/weiß) und 1 kg Wirkstoff-Granulat-Block
  • Schützt Wände, Möbel, Autos und Textilien vor Feuchtigkeit, Schimmel und unangenehmen Gerüchen
  • Preis-Leistungs-Sieger bei Vergleich
  • Entfeuchter für Räume bis zu 80 m³, sofortige Wirkung bis zu 3 Monaten ohne Stromverbrauch
  • Umweltfreundlich und laborgeprüfte Qualität; Nachfüllpack separat erhältlich

20 Euro – Wenko 5410120500 Feuchtigkeitskiller 2 kg – Raumentfeuchter, Kunststoff – Polypropylen, 23 x 24 x 15,5 cm, grau
Amazon Affiliatelink

WENKO Luftentfeuchter, 1 kg Nachfüllpack

  • 1 kg Wirkstoff-Granulat-Nachfüllpack für 1 kg Entfeuchter
  • Schützt Wände, Möbel, Autos und Textilien vor Feuchtigkeit, Schimmel und unangenehmen Gerüchen
  • Für Räume bis zu 80 m³
  • Sofortige Wirkung bis zu 3 Monaten ohne Stromverbrauch
  • Umweltfreundlich und laborgeprüfte Qualität

Wenko 5410011100 Feuchtigkeitskiller 1 kg Nachfüllpack – Raumentfeuchter, CalciumchloridWENKO Feuchtigkeitskiller
Amazon Affiliatelink

Strombetriebene Luftentfeuchter

Gute Luftentfeuchter, die mit Strom betrieben werden, können bis zu 1.000 Euro kosten Die wirklich guten Modelle regulieren und optimieren über ein eingebautes Hygrometer die eingestellte Luftfeuchtigkeit von 40% – maximal 55%. Die Luxusvarianten schalten sich zudem über ein Hygrostat ein- und aus. Luftentfeuchter, die mit Strom betrieben werden, sammeln in der Oldtimer Garage dann auch ordentlich Wasser zusammen. Ein Schlauchanschluss mit Abwasser hinaus in die freie Natur ist dabei sehr empfehlenswert. Die Stromkosten sind ähnlich wie bei einem Kühlschrank, aber auch hier gibt es von Modell zu Modell Unterschiede.
Achtung: Viele Modelle vertragen keinen Frost. Bitte informieren Sie sich vorher und motten Sie das Gerät ein, wenn Frost droht.

Gute Luftentfeuchter mit Schlauchanschluss oder mit Tank

Ein Luftentfeuchter für eine Oldtimer Garage sollte einen Schlauchanschluss haben, um nicht regelmäßig den Tank leeren zu müssen. Ein guter Luftentfeuchter mit Schlauchanschluss ist der Pro Breeze, der in 24 Stunden 20 Liter wegschaffen kann, wenn sein 5,5 Liter Tank voll ist. Zudem hat er u. a. eine Digitalanzeige, Universalrollen, eine „Nur-Lüfter“-Funktion und eine Kindersicherung:

Luftentfeuchter Pro Breeze
Pro Breeze
für unter 200,- Euro

Pro Breeze 20L tragbarer Luftentfeuchter mit 4 Betriebsarten, Digitalanzeige, kontinuierlichem Ablauf und Zeituhren

Kann der Luftentfeuchter mit einem Tank ausgestattet sein, empfehle ich die Firma COMFEE, die für Sammler oder auch einfache Oldtimerbesitzer sehr gute Luftenfeuchter in jeder Preisklasse anbieten.

Vorsicht ist geboten bei der Firma TROTEC. Hier gibt es Händler, die bis zum 5-fachen des Preises haben wollen, den TROTEC selbst anbietet.
Zudem hat TROTEC an sich auch nicht unbedingt den besten Ruf als Onlineverkäufer.

Bestseller und Testsieger im Bereich Luftentfeuchter mit Wassertank bis 500,- Euro

Auswahl an Luftentfeuchtern für kleine Garagen bis hin zu Ausstellungsräumen bis zu 180 qm unter 500,- Euro. Ganz links der Bestseller auf Amazon und danach die beiden Testsieger für Luftentfeuchter.

Bestseller LuftentfeuchterTestsieger LuftenfeuchterTestsieger Comfee Luftentfeuchter
Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter, Bautrockner, 16L in 24h, Raumgröße ca. 80m³Luftentfeuchter ComfeeComfee Luftentfeuchter/
Bautrockner/Luftreiniger DG-30 Power 2in1/3 Jahre Garantie, 30 Liter, Raumgröße ca. 72m²/180m³
Luftentfeuchter Comfee DG-30
Comfee Luftentfeuchter/
Bautrockner MDDP-50DKN3 (50L in 24h), Raumgröße ca. 100m²
Comfee Luftentfeuchtersystem

Amazon Affiliatelinks

5 Tipps und Tricks für die Wintereinlagerung eines Oldtimers

  1. Lassen Sie die Fenster ein wenig auf, damit die Luft Innen zirkulieren kann. Bitte nur, wenn keine Diebstahlgefahr besteht.
  2. Bocken Sie Ihren Oldtimer ein wenig auf, um das Fahrwerk zu entlasten. Erhöhen Sie alternativ oder zusätzlich den Reifendruck auf 3,5 bis 4 Bar um einem Standplatten entgegenzuwirken. Spezielle Reifenwiegen helfen auch dagegen.
  3. Ziehen Sie nicht die Handbrense an, wenn das Fahrzeug in der Oldtimer Garage steht. Die Beläge würden sich sonst wahrscheinlich festsetzen.
  4. Benutzen Sie für den Staubschutz ein großes und einfaches Bettlaken oder sogenannte Autopyjamas. Bitte niemals Folie verwenden, da der Oldtimer darunter schwitzen könnte und dann unter Umständen Rostgefahr und Schimmel droht.
  5. Heben Sie die Scheinwerfer des Oldtimers auch in der Oldtimer Garage leicht an.

Bonustipp: Wenn Sie ihren Oldtimer in der Scheune, statt in der Oldtimer Garage aufbewahren: Vergessen Sie die Mausefallen nicht!

Hier geht es zurück nach oben zum Fragenkatalog.

Die Oldtimer Garage mieten

Wenn ich keine Oldtimer Garage besitze, bleibt eigentlich nur noch das Mieten. Man könnte natürlich, wenn man das Land besitzt, auch eine Oldtimer Garage bauen. Kaufpreise für eine Oldtimer Garage schwanken zwischen 3.000 Euro und 30.000 Euro. Viel mehr möchte ich an dieser Stelle aber nicht darauf eingehen.

Es gibt recht viele Anbieter, die Garagen vermieten und Sie werden viele Listen durchstöbern müssen, um die perfekte Garage, natürlich möglichst in Ihrer Nähe, zu finden. Es gilt eine möglichst perfekte Oldtimer Garage zu finden und die Voraussetzungen für dieses spezielle Fahrzeug müssen irgendwie erfüllt werden, um den Oldtimer optimal zu lagern. Erfahren Sie jetzt, was eine perfekte Oldtimer Garage ausmacht.

10 Punkte, die eine Oldtimer Garage perfekt machen

Die Perfekte Oldtimer Garage ist…

  1. gut gesichert und bietet damit Schutz vor Diebstählen.
  2. bietet sie Schutz vor Vandalismus.
  3. bietet die Oldtimer Garage Schutz vor neugierigen Blicken.
  4. kann sie als zusätzlicher Raum für Werkzeuge, weitere Gegenstände und Geräte genutzt werden und eventuell sogar für eine kleine Werkstatt herhalten.
  5. ist die Oldtimer Garage gut belüftet.
  6. hat sie eine Stromanbindung.
  7. hat sie eine gute Lichtquelle.
  8. ist die Oldtimer Garage mit einem Abwasseranschluss ausgestattet, falls man einen entsprechenden Luftentfeuchter einsetzen möchte.
  9. ist sie günstig:
    Die Mietpreise für Oldtimer Garagen außerhalb von Metropolen liegen bei ca. 50 Euro bis 100 Euro pro Monat. Auf dem Land sind Oldtimer Garagen meist noch ein wenig günstiger. In exklusiven Metropolregionen kann eine Oldtimer Garage schon mal 250 Euro pro Monat kosten.
  10. ist sie groß genug für den Oldtimer.

Gerade im Ostdeutschen Raum lassen sich zwar viele Garagen finden, aber meistens sind die Garagen eher für die kleineren Autos der ehemaligen DDR ausgelegt und so mancher Oldtimer will da einfach nicht hineinpassen.

Übersicht über Oldtimer Garagen Vermieter und Vermietungen in Ihrer Nähe

Wenn Sie selbst eine gute und empfehlenswerte Oldtimer Garagenvermietung gefunden haben, zögern Sie bitte nicht, mir diese zu nennen, damit ich sie für andere Besucher hier hinzufügen kann. Ich freue mich über jede E-Mail!

Vermieter
Service
Preis/Monat
Kontakt
Ort
A.R.T.Z.Autosvorbereitung & Folieneinschweißungab 121 Euro-Bad Nenndorf
ClüverTemperierter Halle mit Alarmanlage.ab 52 Euro-Rotenburg
Ingenieur- gemeinschaft BeckerEinzelgaragen.ab 65 Euro-Duisburg

Hier geht es zurück nach oben zum Fragenkatalog.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen